Holzabfuhr - Aktuelle Lage am Holzmarkt

03.07.2020 um 10:30

Die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen wirtschaftlichen Einschränkungen haben auch bei den großen Sägewerken zu Absatzschwierigkeiten geführt.

Dadurch ist nicht nur der Holzpreis in bisher unbekannte Tiefen gefallen, sondern dauert die Holzabfuhr auch extrem lange. Zurzeit wird noch immer das durch die Frühjahrsstürme Sabine & Co angefallene Holz abgefahren.

Jetzt anfallendes Holz sollte unbedingt mindestens 500 Meter entfernt vom Wald gelagert werden, da auch in den kommenden Monaten von einer Lagerzeit von 12 Wochen ausgegangen werden muss. Für diese Art der Borkenkäferbekämpfung kann es eine Förderung vom Staat geben. Bitte sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.